Ausubung Von Aktienoptionen Kapitalflussrechnung




Ausübung Von Aktienoptionen KapitalflussrechnungCash Flow Statement: Analyse des Cash Flow aus Finanzierungstatigkeit Die Kapitalflussrechnung ist eine der wichtigsten, aber oft ubersehenen Aussagen eines Unternehmensabschlusses. In seiner Gesamtheit, lasst es ein Individuum, ob er oder sie ist ein Analyst, Kunde, Kredit-Anbieter oder Auditor, lernen die Quellen und die Verwendung von Unternehmen Cash. Ohne ordnungsgema?e Cash-Management und unabhangig davon, wie schnell ein Unternehmen Umsatz oder gemeldeten Gewinne auf der Gewinn-und Verlustrechnung wachst, kann ein Unternehmen nicht uberleben, ohne sorgfaltig zu gewahrleisten, dass es in mehr Geld, als es sendet die Tur. Bei der Analyse einer companys Kapitalflussrechnung, ist es wichtig, jede der verschiedenen Abschnitte zu berucksichtigen, die zur Gesamtanderung in der Bargeldposition beitragen. In vielen Fallen kann ein Unternehmen negativen Gesamt-Cashflow fur ein gegebenes Quartal haben, aber wenn das Unternehmen einen positiven Cashflow aus seinem Geschaft generieren kann, ist der negative Cashflow insgesamt nicht unbedingt eine schlechte Sache. Im Folgenden werden wir den Cashflow aus Finanzierungstatigkeit abdecken, eine von drei Hauptkategorien in der Kapitalflussrechnung. Eine Einfuhrung in den Cash Flow aus Finanzierungstatigkeit Die Finanzierungstatigkeit in der Kapitalflussrechnung konzentriert sich darauf, wie ein Unternehmen Kapital kauft und an die Investoren uber die Kapitalmarkte zahlt. Diese Tatigkeiten umfassen auch die Zahlung von Bardividenden. Hinzufugen oder Andern von Darlehen oder Emission und Verkauf von mehr Lager. Dieser Abschnitt der Kapitalflussrechnung misst den Geldfluss zwischen einem Unternehmen und seinen Eigentumern und Glaubigern. Eine positive Zahl wird zeigen, dass Bargeld in das Unternehmen gekommen ist, was seine Vermogenswerte steigert. Eine negative Zahl gibt an, wann das Unternehmen Kapital ausgezahlt hat, wie zB die Auszahlung von langfristigen Schulden oder die Dividendenzahlung an die Aktionare. Beispiele fur haufigere Cash-Flow-Posten, die aus einer Finanzierungstatigkeit der Unternehmen resultieren, sind: Erhalt von Barmitteln aus der Emission von Aktien oder Ausgabe von Barmitteln zum Ruckkauf von Anteilen Erwerb von Barmitteln aus der Emission von Schuldtiteln oder Auszahlung von Schulden Zahlung von Bardividenden an die Aktionare Ertrage von Mitarbeitern, Ausgabe von Hybrid-Wertpapieren. Wie z. B. Wandelschuldverschreibungen Um noch deutlicher zu erlautern, ist hier eine tatsachliche Kapitalflussrechnung, die drei Jahre Finanzierungsaktivitaten fur die Coventa Holdings (NYSE: CVA) umfasst, die in den Kapitalmarkten sehr aktiv ist und in der Zunahme tatig ist Kapital: In seiner 10-K-Einreichung bei der Securities Exchange Commission (SEC) stellt Covanta eine Zusammenfassung seiner Liquiditats - und Kapitalaktivitaten zur Verfugung. Es besagt, dass es 5,3 Millionen eigene Aktien zu einem durchschnittlichen Aufwand von 16,55 je Aktie zuruckgekauft hat, was zu den 88 Millionen im oben genannten Finanzierungs-Cashflowplan beitragt. Zudem zahlte sie den Aktionaren 90 Millionen Dividenden aus, darunter die fruhzeitige Ausschuttung der Dividenden im ersten Quartal 2013, um den Aktionaren zu helfen, da die Steuern auf Dividenden im Jahr 2013 gestiegen sind In langfristigen Schulden, die sich aus einer Mischung aus einer hochrangigen Kreditfazilitat, die im Jahr 2017 fallig ist und langfristige Darlehen im Jahr 2019 fallig. Es nutzte einige dieser Erlose zu zahlen, eine vergangene Laufzeit Darlehen. Darin wurde zusammengefasst, dass der Mittelabfluss im Jahr 2012 115 Mio. € betrug, was im Wesentlichen auf niedrigere Stammaktienruckkaufe zuruckzufuhren ist, die teilweise durch hohere Dividendenausschuttungen an die Aktionare und die Schuldenrefinanzierung im Jahr 2012 und die Refinanzierung von Projektschulden ausgeglichen wurden. U. S.-basierte Unternehmen sind verpflichtet, unter General Accepted Accounting Principles oder GAAP zu berichten. Internationale Rechnungslegungsstandards (IFRS) beruhen auf Unternehmen au?erhalb der USA. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Unterscheidungen zwischen den Standards aufgefuhrt. Die sich auf einige verschiedene kategorische Entscheidungen fur Cash-Flow-Elemente. Dies sind lediglich Kategorienunterschiede, die die Anleger bei der Analyse und dem Vergleich von Cashflow-Aussagen eines US-Unternehmens mit einem auslandischen Unternehmen berucksichtigen mussen. Wie einige Positionen in der Bilanz sich auf diesen Cashflow-Abschnitt beziehen Die Analyse der Kapitalflussrechnung ist au?erst wertvoll, weil sie eine Uberleitung von Anfang und Ende der Kassenbestande in der Bilanz bietet. Diese Analyse ist schwierig fur die meisten borsennotierten Unternehmen wegen der Tausende von Werbebuchungen, die in Abschlusse gehen konnen, aber die Theorie ist wichtig zu verstehen. Der Cashflow der Unternehmen aus Finanzierungstatigkeit bezieht sich in der Regel auf die Bilanzposten der Eigenkapital - und langfristigen Verbindlichkeiten. Einer der besseren Platze zur Beobachtung der Veranderungen im Finanzierungsbereich aus dem Cashflow ist in der Konzern-Eigenkapitalveranderungsrechnung enthalten. Heres Covantas-Zahlen: Der Stammaktienruckkauf in Hohe von 88 Millionen, der sich ebenfalls auf die Kapitalflussrechnung, die wir fruher gesehen haben, wird in eine Kapitalrucklage und eine kumulierte Ertragsreduzierung sowie eine Abnahme der eigenen Aktien um 1 Million aufgeteilt. In der Bilanz von Covantas sank das Eigenkapital um 1 Million und zeigte das Zusammenspiel aller wesentlichen Abschlusse. Um die weiteren Zusammenhange zwischen der Bilanz der Unternehmen und dem Cashflow aus Finanzierungstatigkeit zusammenzufassen, sind Veranderungen der langfristigen Verbindlichkeiten in der Bilanz sowie in den Erlauterungen zum Jahresabschluss enthalten. Ausgezahlte Dividenden konnen aus der Bilanzsumme des Bilanzgewinns berechnet werden. Nettoeinkommen. Und Subtrahieren des Endwerts der Gewinnrucklagen in der Bilanz. Dies entspricht den im Geschaftsjahr gezahlten Dividenden, die sich aus der Finanzierungstatigkeit in der Kapitalflussrechnung ergeben. Was sollten Investorenanalysten bei der Uberprufung dieses Abschnitts Ausschau halten Ein Investor mochte genau analysieren, wie viel und wie oft ein Unternehmen Kapital aufbringt, und die Quellen des Kapitals. Zum Beispiel konnte ein Unternehmen stark auf externe Investoren fur gro?e, haufige Cash-Infusionen konnte ein Thema werden, wenn die Kapitalmarkte zugreifen, wie sie wahrend der Credit Crisis im Jahr 2007 getan haben. Es ist auch wichtig, festzustellen, die Falligkeit Zeitplan fur Schulden erhoht. Die Anhebung des Eigenkapitals wird allgemein als Zugang zu stabilem, langfristigem Kapital gesehen. Das gleiche gilt fur langfristige Schulden gesagt, die ein Unternehmen die Flexibilitat, um Schulden nach unten (oder aus) uber einen langeren Zeitraum zu zahlen gibt. Kurzfristige Schulden konnen mehr eine Belastung sein, wie es fruher zuruckgezahlt werden muss. Wieder zuruck zu Covanta, muss die Firma Zugang zu stabilem, langfristigem Kapital haben, weil die Abfall-zu-Energieanlagen, die es aufbaut, Millionen Dollar kosten und sind Vertrage mit den lokalen Regierungen und den Gemeinden, die fur eine Dekade oder mehr dauern konnen. Die Energie, die in den meisten Fallen aus der Verbrennung von Mull und damit zusammenhangenden Abfallen erzeugt wird, wird auch im Rahmen langfristiger Energievertrage verkauft. Der Finanzierungsanteil der Kapitalflussrechnungen ist daher fur die Anlage von Anlagen und die damit verbundenen Gelder uber viele Jahre hinreichend relevant. Die Finanzierungstatigkeit auf einer Kapitalflussrechnung liefert in ihrer Grundform gro?e Details daruber, wie ein Unternehmen Geld leiht und zuruckbezahlt, Aktien bezahlt und Dividenden ausschuttet. Der Cashflow der Unternehmen aus Finanzierungstatigkeit betrifft die Funktionsweise der Kapitalmarkte und der Anleger. Durch diesen Abschnitt einer Kapitalflussrechnung kann ein Anleger lernen, wie oft (und in welchen Betragen) ein Unternehmen Kapital aus Schuldtiteln und Eigenkapitalquellen erhebt und wie es diese im Laufe der Zeit auszahlt. Von Phil Weiss (TMF Grape) 28. Dezember 2000 Anfang dieses Jahres schrieb ich die ersten beiden Teile meiner laufenden Studie uber Aktienoptionen (hier klicken fur Teil 1 und Teil 2). Das Ziel dieser Reihe ist es, herauszufinden, wie Optionen berucksichtigt werden, so dass die Anleger eine fundierte Entscheidung daruber, wie sie zu sehen machen konnen. Wie in Teil 1 dieser Serie naher erortert, wird der Steuervorteil in Bezug auf die Ausubung nichtqualifizierter Aktienoptionen typischerweise nicht im Ergebnis ausgewiesen. Allerdings fuhrt es zu einem Abzug auf die Unternehmenssteuererklarung. Heres warum: Angenommen, ein Mitarbeiter, der eine nicht-qualifizierte Aktienoption (NSO) mit einem Ausubungspreis von 20 pro Aktie erhalten hat, ubt diese Option aus, wenn die Aktie mit 50 je Aktie gehandelt wird. Bei Ausubung der Option wird der Arbeitnehmer auf die 30 Differenz zwischen dem 50 Ausubungspreis und dem 20 Stipendienpreis besteuert. Diese 30 ist Lohneinkommen fur den Arbeitnehmer, so dass das Unternehmen hat eine 30 Entschadigung fur steuerliche Zwecke. Die uberwiegende Mehrheit der Unternehmen dont enthalten diese Entschadigung Abzug bei der Berechnung des Einkommens nach allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsatzen (GAAP). Der Steuerabzug betragt 10,50 an die Gesellschaft (30 mal 35 Korperschaftsteuersatz). Die Auswirkung der Mitarbeiteraktienoption wirkt sich nicht auf die Gewinn - und Verlustrechnung aus, sondern trifft die Bilanz als direkte Zunahme des Eigenkapitals. Anleger sollten auch beachten, dass diese Anpassung des Eigenkapitals nicht immer mit dem in der Kapitalflussrechnung erfassten Betrag ubereinstimmt. Diese Mismatch passiert, wenn ein Unternehmen einen Nettoverlust fur die Einkommensteuer hat und ist nicht in der Lage, alle Steuervorteile aus der Option Ubung im laufenden Jahr nutzen. Dies scheint bei Cisco Systems (Nasdaq: CSCO) der Fall zu sein. In der jungsten Eigenkapitalveranderungsrechnung betrug der Steuerertrag aus Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen 3.077, die Kapitalflussrechnung lediglich 2.495. Die Hohe der Steuervorteil hangt auch von einem Unternehmen Aktienkurs. Dafur gibt es zwei Grunde. Erstens fuhrt eine Erhohung des Aktienkurses uber dem Zuschusspreis zu einem hoheren Steuervorteil und zum anderen konnte der Kurs der Aktie die Anzahl der ausgeubten Optionen beeinflussen. Es wird interessant sein, beobachten die Auswirkungen der kampfende Aktienmarkt hat auf die Gro?e der Cash-Flow-Nutzen aus Aktienoption Ubung, dass die Unternehmen im Laufe des nachsten Jahres zu realisieren. Die erste Tabelle fasst das Wachstum des ausgewiesenen Cashflows aus dem laufenden Geschaftsjahr und den beiden vorangegangenen Geschaftsjahren zusammen. Die zweite Tabelle eliminiert den Nutzen aus der Ausubung von Aktienoptionen und zeigt dramatisch unterschiedliche Ergebnisse. (Anmerkung: Amgens-Daten fur 1998 und 1999 sind die gleichen. Vor diesem Jahr verzeichnete Amgen diesen Steuerertrag im Finanzierungsbereich seiner Kapitalflussrechnung, so dass der Betrag nicht Teil des Cashflows aus dem operativen Geschaft und keine Anpassung war Die Gesellschaft hatte in der Vergangenheit die Wahl, ob diese Position im operativen oder finanziellen Teil der Kapitalflussrechnung ausgewiesen werden soll. Allerdings ist dies nicht mehr der Fall, wie fruher in diesem Jahr die Buchfuhrungsbefugnisse, die bestimmt werden, dass diese Steuervorteil sollte als Teil der Cash-Flow aus Operationen aufgezeichnet werden. Microsoft hat diese Position auch bereits im Finanzierungsbereich gemeldet. Er hat seine Kapitalflussrechnung neu formuliert, um diese Anderung in der Rechnungslegungspolitik in seinem 10-K fur sein Jahr zu beenden, das im vergangenen Juni endete. Von allen Zahlen in der obigen Tabelle, die am meisten belastend sind Ciscos. Cisco hat in den letzten funf Quartalen signifikante Cashflow-Vorteile aus der Ausubung von Aktienoptionen erwirtschaftet. Wenn Ciscos Aktienkurs weiter leiden. Sollten die Anleger erwarten, dass der Cashflow profitieren von Option Ausubung zu sinken, verletzt Ciscos gemeldet Cash Flow aus Operationen. Ich fand auch Microsofts Ergebnisse im ersten Quartal sehr interessant, da der optionale Steuervorteil fur das erste Quartal von 435 Millionen etwa ein Drittel des Vorjahres war. Microsofts Aktienkurs hat sicherlich nach unten im Laufe des letzten Jahres. Der Ruckgang der Microsofts Cashflow-Nutzen aus dieser Position ist ein Beispiel fur die Auswirkungen der Performance eines Unternehmens Aktienkurs kann zu diesem Vorteil haben. Dabei ist vor allem die Auswirkung von Aktienoptionsubungen auf den Cashflow aus dem operativen Geschaft vorsichtig. Dieser Vorteil ist nicht eine, die mit jeder Regelma?igkeit gezahlt werden kann und ist gefahrlich mit zwei Dinge, die das Management hat keine Kontrolle uber - Aktienkurs und der Wunsch der Mitarbeiter, ihre Optionen in bar umwandeln verbunden. Im nachsten Teil dieser Serie, Ill weiterhin diese Diskussion, indem sie einen Blick auf einige andere Fragen, einschlie?lich der Lohn Steuern Unternehmen zahlen, wenn Optionen ausgeubt werden, und Raum erlauben, die Kosten fur die damit verbundenen Aktien an das Unternehmen und seine Aktionare. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Motley Fool Research Diskussionsrunde. Forschung EIGENSCHAFTEN Aktienoptionen: Gewinn - und Verlustrechnung, Bilanz Der Einfluss von Aktienoptionen auf den Abschluss ist ein oft missverstandenes Thema fur Anleger. In dieser Spalte werden die Auswirkungen von Aktienoptionen auf die Bilanz und die Gewinn - und Verlustrechnung untersucht. Es wird auch ein Beispiel fur die Auswirkung von Optionen auf das verwasserte Ergebnis je Aktie enthalten. Von Phil Weiss (TMF Grape) 12. Oktober 2000 Im vergangenen Monat schrieb ich eine Einfuhrung in Aktienoptionen, in denen ich die Vergutungsaspekte, die primaren Vor - und Nachteile und die verschiedenen Optionen, die gewahrt werden konnen, uberpruft habe. Id wie diese Serie mit einer Diskussion der Auswirkungen der Aktienoptionen auf die Bilanz und Gewinn-und Verlustrechnung fortsetzen. Mein Gesprach heute Abend konzentriert sich auf nicht-qualifizierte Aktienoptionen (NSOs). Wenn Sie mit diesem Begriff nicht vertraut sind, gehen Sie zuruck zu meiner Einfuhrungsspalte. Einer der gro?ten Einwande gegen die Bilanzierung von Aktienoptionen ist, dass die uberwiegende Mehrheit der Unternehmen keine Vergutungsaufwendungen fur Aktienoptionszuschusse erfasst. Infolgedessen durfen diese Gesellschaften, die ihre Optionen gema? APB 25 (der ursprungliche Buchhalter, der die Behandlung von Aktienoptionen nach den US - Rechnungslegungsgrundsatzen (GAAP) beschreibt, berucksichtigen) den Ertragsteuerertrag nicht abziehen Moglichkeiten. Stattdessen geht dieser Steuervorteil durch die Eigenkapitalsektion einer Unternehmensbilanz. In vielen Fallen konnen Sie sehen, die Hohe dieser Leistung in der Eigenkapitalveranderungsrechnung wider. Da die Bilanzierung ein doppeltes Erfassungssystem ist, ist die andere Seite der Anderung des Eigenkapitals eine Reduzierung der Ertragsteuern, die an das IRS zu zahlen sind. Eigene Aktienmethode Die Rechnungslegungsvorschriften erfordern jedoch, dass die oben erwahnten steuerlichen Vorteile in die Berechnung des verwasserten Ergebnisses je Aktie (EPS) einflie?en, die uber die Treasury Stock Method (TSM) berechnet wird. Die TSM geht davon aus, dass das gesamte Geld in Aktienoptionen zu Beginn einer Finanzperiode (oder dem Ausstellungsdatum, wenn spater) ausgeubt wird. Der Grund dafur, dass diese Methode der Berechnung von EPS als TSM bezeichnet wird, ist, dass sie die Erlose aus der hypothetischen Ausubung von Aktienoptionen verwendet, um Aktien der Aktien zuruckzukaufen - diese Aktien werden als eigene Aktien bezeichnet. Dies dient zur Verringerung der Verwasserungseffekte von Aktienoptionen. Dont worry, wenn das klingt ein wenig verwirrend. Ill ein Beispiel dafur, wie dies funktioniert in Kurze. Es gibt tatsachlich einen kurzlichen Rechnungslegungsstandard (FAS Nr. 123), der Unternehmen eine Aufwandsentschadigung fur ihre Mitarbeiteraktienoptionen gewahrt. Diese Alternative, die den Aufwand fur den beizulegenden Zeitwert der den Mitarbeitern gewahrten Optionen belastet, wird weitgehend ignoriert. Ein Unternehmen, das diesem Kontoausspruch folgt, ist Boeing Airlines (NYSE: BA). Wenn Sie einen Blick auf seine Gewinn-und Verlustrechnung. Youll sehen diese Kosten spiegelt sich in der Linie genannt Aktien-basierte Plane Kosten. Nach FAS Nr. 123 ist Boeing auch in der Lage, einige der mit der Aktienoptionsubung verbundenen Steuervorteile zu erkennen (naturlich ist der Steuervorteil geringer als der tatsachliche Vergutungsaufwand). Jetzt konnen Sie versuchen, stellen Sie einige Zahlen hinter dem, was ich reden und sehen, was passiert. Bei der Umsetzung dieses Beispiels gehen wir davon aus, dass die Optionen nach APB 25 bilanziert werden und dass die Gesellschaften keine Vergutungsaufwendungen fur die Gewahrung von at-the-money Aktienoptionen verzeichnen. Vielleicht mochten Sie eine kurze Pause machen, bevor Sie durch das Beispiel. Gehen Sie sich etwas kalt zu trinken und einen Taschenrechner als gut, da die einzige Moglichkeit, die ich daran denken kann, ist, durch eine Reihe von Zahlen und Berechnungen laufen. Zunachst mussen einige Annahmen getroffen werden, wie viele Optionen tatsachlich ausgeubt wurden, um die Bilanzwirkung zu berechnen. Es sei darauf hingewiesen, dass in diesem Teil des Beispiels, beziehen sich nur auf die tatsachlichen Optionen ausgeubt. Im zweiten Teil bezieht sich Ill auf die Gesamtzahl der ausstehenden Optionen. Beide sind erforderlich, um die volle Abschlussprufung zu bestimmen. Ferner ist anzumerken, dass der zweite Teil der Berechnung letztendlich darin besteht, zu bestimmen, wie viele zusatzliche Aktien, die das Unternehmen hatte erbringen mussen (daruber hinaus konnten sie mit dem Erlos aus der Aktienoptionsausubung zuruckkaufen), falls Alle ausstehenden Optionen ausgeubt wurden. Wenn Sie daruber nachdenken, sollte das viel Sinn machen. Der Zweck dieser ganzen Berechnung ist es, verdunnte EPS zu bestimmen. Berechnete die Anzahl der Aktien, die ausgegeben werden mussen, um die verwasserte Aktie zu erreichen. Anmerkung: Dies fuhrt zu einer Erhohung des Cashflows um 14.000 (typischerweise Cashflow aus dem operativen Geschaft). Die Behandlung von Aktienoptionen auf die Kapitalflussrechnung wird in der nachsten Tranche dieser Reihe naher erortert. Als nachstes mussen Sie noch mehr Annahmen hinzufugen, um zu sehen, was passiert mit EPS: Lets zusammenfassen, was hier passiert ist. Erfolgsrechnung Auswirkungen Nicht direkt. Wie oben erwahnt, hat sich das Unternehmen in diesem Beispiel dafur entschieden, den traditionellen Ansatz der Aktienoptionsvergutung zu ubernehmen und hat in der Gewinn - und Verlustrechnung keine Vergutungsaufwendungen abgezogen. Allerdings kann man nicht ubersehen, dass es wirtschaftliche Kosten fur Aktienoptionen gibt. Das Versagen der meisten Unternehmen, Aktienoptionen in der Gewinn - und Verlustrechnung widerzuspiegeln, hat viele dazu beigetragen, dass dieses Versagen zu einer Uberschatzung der Ertrage fuhrt. Die Frage, ob diese Betrage in der Gewinn - und Verlustrechnung berucksichtigt werden sollen, ist schwierig. Es ist leicht zu argumentieren, dass unter Ausschluss der Auswirkungen solcher Optionen aus Bucheinnahmen Einnahmen jedoch ubertrieben werden, ist es aber auch schwierig, die genauen Kosten der Optionen zum Zeitpunkt der Ausgabe zu bestimmen. Dies ist auf solche Faktoren wie der tatsachliche Kurs der Aktie zum Zeitpunkt der Ausubung und die Tatsache, dass es Mitarbeiter, die nicht in die Optionen, die sie gewahrt werden gewahrt werden. Auswirkung der Bilanz Das Eigenkapital der Aktionare stieg um 14.000. Das Unternehmen sparte 14.000 Steuern. Ergebnis je Aktie Bei der Berechnung des verwasserten EPS gehen Sie davon aus, dass alle In-the-Money-Optionen zum durchschnittlichen Aktienkurs der Periode ausgeubt werden (25.000 Aktien unter Option in diesem Beispiel). Dies fuhrt dazu, dass die Gesellschaft als Erlose empfangen wird, die gleich dem Wert der Anzahl der ausstehenden Optionen des Ausubungspreises (500.000) sind. Daruber hinaus gilt fur die Zwecke dieser Berechnung ein Erlos in Hohe des Betrags der Steuerbezuge, der bei Ausubung aller Optionen (262.500) zu erhalten ware. Diese Erlose werden dann zum Kauf von Aktien zum durchschnittlichen Aktienkurs (15.250 Aktien) verwendet. Diese Zahl wird dann von der Gesamtzahl der in-the-money Aktienoptionen abgezogen, um die inkrementellen Anteile zu ermitteln, die von der Gesellschaft ausgegeben werden mussen (9.750). Diese Zahl fuhrt zu einer Erhohung der gesamten ausstehenden Aktien fur die EPS-Berechnung. In diesem Beispiel musste das Unternehmen 9.750 Aktien ausgeben und sah seine verdunnten EPS fallen von 2,50 auf 2,38, ein Ruckgang von etwa 5. Youll wahrscheinlich finden, dass der Unterschied zwischen basischen und verdunnten EPS in diesem Beispiel ist ein bisschen gro?er als normal. Im nachsten Teil dieser Reihe, Ill diskutieren, wie Aktienoptionen in der Kapitalflussrechnung behandelt werden. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, was hier prasentiert wurde, fragen Sie sie bitte auf unserem Motley Fool Research Discussion Board.